Angebote zu "Bewengungsapparates" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Integration zementfreier Hiiftendoprothesenschafte in das knocherne Implantat lager mit daraus resultierender dauerhafter Prothesenfixation lii6t sich im wesentli chen als Funktion der Grenzflache zwischen Implantat und Knochen darstellen. Ais Voraussetzung fUr eine funktionelle Anpassung des Knochenlagers ist die primarsta bile Implantatverankerung anzusehen. Als Parameter dieser Primarstabilitat konnen die am Implantat-/Knochen-Interface auftretenden Mikrobewegungen herangezo gen werden, welche bei Werten oberhalb der knochernen Toleranzgrenze das ange strebte An-bzw. Einwachsen verzogern oder auch verhindern. Ais wichtige Einflu6groge ist das Implantatdesign sowie die Oberflachenbeschaf fenheit mitbestimmend fUr das Ausma6 der in der Verankerungszone sich ausbilden den Mikrobewegungen, so dag durch biomechanisch giinstige Designelemente des Prothesenschaftes die Voraussetzungen fiir eine stabile biologische Schaftintegration optimiert werden konnen. In einer biomechanischen vergleichenden Studie wurde zum einen die Primarstabilitat eines vorwiegend proximal verankerten zementfreien Prothesenschaftes iiberpriift und zum anderen eine Designoptimierung des system kompatiblen, ausschlie61ich distal verankerten Revisionsschaftes durchgefUhrt. Der dabei gewahlte experimentelle Ansatz beinhaltete eine kombinierte Biege-und Torsi onsbelastung, welche in Verbindung mit einer Dauerbelastung iiber 10 000 Lastzyk len sowie hochauflosenden optischen Wegsensoren eine umfassende Beurteilung der jeweiligen initialen Verankerungsstabilitat gewahrleistete. Durch die isolierte Betrachtung einzelner Designelemente konnte eine in hohem Mage stabilisierende Wirkung ventro-und dorsolateral angeordneter Stiitzstege im FaIle der proximal ver ankerten Primarimplantate ermittelt werden, wahrend fUr die insgesamt schwieri gere Verankerungssituation der Revisionsschafte reduzierte Setzbewegungen durch Designoptimierungen, wie z. B. die Doppelkonus-Verankerung und eine zusiitzlich vorgesehene distale Schaftverriegelung, erreicht wurden. Literatur I. Bergmann G, Rohlmann A, Graichen F (1990) In vivo hip joint force measurements in one patient.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Integration zementfreier Hiiftendoprothesenschafte in das knocherne Implantat lager mit daraus resultierender dauerhafter Prothesenfixation lii6t sich im wesentli chen als Funktion der Grenzflache zwischen Implantat und Knochen darstellen. Ais Voraussetzung fUr eine funktionelle Anpassung des Knochenlagers ist die primarsta bile Implantatverankerung anzusehen. Als Parameter dieser Primarstabilitat konnen die am Implantat-/Knochen-Interface auftretenden Mikrobewegungen herangezo gen werden, welche bei Werten oberhalb der knochernen Toleranzgrenze das ange strebte An-bzw. Einwachsen verzogern oder auch verhindern. Ais wichtige Einflu6groge ist das Implantatdesign sowie die Oberflachenbeschaf fenheit mitbestimmend fUr das Ausma6 der in der Verankerungszone sich ausbilden den Mikrobewegungen, so dag durch biomechanisch giinstige Designelemente des Prothesenschaftes die Voraussetzungen fiir eine stabile biologische Schaftintegration optimiert werden konnen. In einer biomechanischen vergleichenden Studie wurde zum einen die Primarstabilitat eines vorwiegend proximal verankerten zementfreien Prothesenschaftes iiberpriift und zum anderen eine Designoptimierung des system kompatiblen, ausschlie61ich distal verankerten Revisionsschaftes durchgefUhrt. Der dabei gewahlte experimentelle Ansatz beinhaltete eine kombinierte Biege-und Torsi onsbelastung, welche in Verbindung mit einer Dauerbelastung iiber 10 000 Lastzyk len sowie hochauflosenden optischen Wegsensoren eine umfassende Beurteilung der jeweiligen initialen Verankerungsstabilitat gewahrleistete. Durch die isolierte Betrachtung einzelner Designelemente konnte eine in hohem Mage stabilisierende Wirkung ventro-und dorsolateral angeordneter Stiitzstege im FaIle der proximal ver ankerten Primarimplantate ermittelt werden, wahrend fUr die insgesamt schwieri gere Verankerungssituation der Revisionsschafte reduzierte Setzbewegungen durch Designoptimierungen, wie z. B. die Doppelkonus-Verankerung und eine zusiitzlich vorgesehene distale Schaftverriegelung, erreicht wurden. Literatur I. Bergmann G, Rohlmann A, Graichen F (1990) In vivo hip joint force measurements in one patient.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates ab 54.99 € als Taschenbuch: Erkenntnisse Methoden und Perspektiven Hefte zur Zeitschrift 'Der Unfallchirurg'. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates ab 54.99 EURO Erkenntnisse Methoden und Perspektiven Hefte zur Zeitschrift 'Der Unfallchirurg'

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
75,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Forschung und Therapie auf dem Gebiet der Biomechanik. Er besticht durch die Vielfalt der Beiträge: * Untersuchungen und klinische Studien zum intakten menschlichen Gelenk und dessen Ersatz * Darstellung der heutigen Sicht der Vorgänge bei der Frakturheilung * Übersicht über die Anforderungen, die an Implantate gestellt werden müssen * Spezielle Ergebnisse zu einzelnen Implantaten * Grundlegende Gedanken zur Implantologie und deren zukünftiger Entwicklung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Biomechanik des menschlichen Bewengungsapparates
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Forschung und Therapie auf dem Gebiet der Biomechanik. Er besticht durch die Vielfalt der Beiträge: * Untersuchungen und klinische Studien zum intakten menschlichen Gelenk und dessen Ersatz * Darstellung der heutigen Sicht der Vorgänge bei der Frakturheilung * Übersicht über die Anforderungen, die an Implantate gestellt werden müssen * Spezielle Ergebnisse zu einzelnen Implantaten * Grundlegende Gedanken zur Implantologie und deren zukünftiger Entwicklung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe